Naturwissenschaftlicher Verein Darmstadt e.V.

gegründet 1880

Beobachtungen von Saharastaub von Joachim Lorenz am 09.04.2024

Veranstaltungen 2024

Vorträge jeweils mittwochs, 18:00 Uhr im Hessischen Landesmuseum Darmstadt, Friedensplatz 1, Eintritt frei:

15.05.2024 Bettina Wurche: Pottwale - Mythos und Wirklichkeit
Der Pottwal (Physeter macrocephalus) ist der größte aller Zahnwale. Er ist der amtierende Tieftauchmeister, hat die größte Nase im Tierreich und ist der größte lebende Beutegreifer. Zugleich ist er eng verknüpft mit der menschlichen Kulturgeschichte: Über Jahrhunderte haben ihm Walfänger nachgestellt, in Romanen wie „Moby-Dick“ ist er unsterblich geworden und sein Spermaceti-Öl war für den Menschen lange Zeit unersetzlich.

Durch sein Abtauchen und seine gewaltige Größe hat er sich den neugierigen Augen der Menschen lange erfolgreich entzogen, erst mit HighTech-Entwicklungen können Forschende den großen Zahnwalen manchmal auf ihrem Weg in die Tiefen folgen. Umfangreiche Feldforschungen vor den Galapagos-Inseln und anderswo zeigen, dass Pottwale eine eigene Form von Kultur und Sprachen haben. Mit Hilfe von KI und anderen digitalen Werkzeugen will ein interdisziplinäres Team nun mehr über die Sprache der Leviathane herausfinden.

logo Ein abtauchender Pottwal-Bulle vor der nordnorwegischen Vesterålen-Insel Andøya. © Bettina Wurche


Die Biologin und Journalistin Bettina Wurche hat in Hamburg Zoologie, Fischereiwissenschaft und Geologie/Paläontologie studiert und als Wal-Beobachterin und Wal-Guide vor allem in arktischen und antarktischen Gewässern mehr als 1000 Wale gesehen.
Heute arbeitet sie als Freelancer in der Wissenschaftskommunikation und im Science Marketing. Sie schreibt für verschiedene Print- und Online-Medien und den Science-Blog „meertext“. Inhaltlich beschäftigt sie sich am liebsten mit Ozeanen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – Wale sind ihr besonderes Anliegen.

☀   Sommerpause   ☀

18.09.2024 Sven Meurs: Naturfotografie vor der Haustür
16.10.2024 Gerhard Lux: Was ist los mit unserem Wetter - Eine Einführung
13.11.2024 Detlev Majewski: Kollege Computer – Chaos, Modelle und Vorhersagbarkeit
11.12.2024 Gerhard Lux: Klima im Wandel - damals, heute und zukünftig

Das weitere Programm für 2024 ist noch in Arbeit. Wir werden es an dieser Stelle jeweils aktuell veröffentlichen. Bitte abonieren Sie auch den Newsletter um über die Aktivitäten informiert zu sein.
Der Vortragsraum fasst rund 80 Personen. In aller Regel ist das ausreichend. Leider gibt es ab und an Engpässe und Besucher müssen abgewiesen werden. Das ist bedauerlich. Daher kommen Sie bitte zeitig, um noch einen Platz zu bekommen. Einlaß ist um 17:30 Uhr. Das HLMD vergibt an der Hauptkasse kostenlose Tickets für den Zutritt am Vortragstag. Die Vorträge sind öffentlich. Der Eintritt ist frei.



Klönrunde

Dienstag, 07.05.2024, 17:00 - 18:00 Uhr Klönrunde: Regelmäßiges Treffen am ersten und dritten Dienstag des Monats zu aktuellen Themen im Verein und kommenden Aktivitäten. Gäste sind herzlich willkommen. Im Museumscafé im Hessischen Landesmuseum Darmstadt.



Weitere Veranstaltungen

logo
24.04.2024, 17-18:00 Uhr, Darmstädter Wiesen-Geschichten - Begleitprogramm zu den Points of Insects: „Zu Besuch bei der Naturschau-Schaufläche auf dem Schlossgartenplatz, Gärtnern für mehr biologische Vielfalt: naturnah und insektenfreundlich“
Schlossgartenplatz - Naturschaugarten, umrahmt von der Straße Schlossgartenplatz und der Schlossgartenstraße, 64298 Darmstadt
Karin Lübbe, Leiterin des Umweltamtes der Wissenschaftsstadt Darmstadt, nimmt uns mit zu dem vom Umweltamt modellhaft eingerichteten Naturgarten und stellt die verwendeten Einsaaten, Stauden aber auch Naturmaterialien vor. Dabei gibt es viele Tipps zum Nachmachen. Hier können Wiesionen wachsen!
Treffpunkt: Naturschaugarten auf dem Schlossgartenplatz
Anmeldung: Telefon: 06151 / 97 111 88 (Dienstag bis Sonntag, 11:30 bis 16:30 Uhr) oder per Mail: anfrage@jagdschloss-kranichstein.de
Kosten: keine
Homepage: jagdschloss-kranichstein.de

24.04.2024 Die Miltenberger Mineralien- und Geologie-Freunde fahren am Mittwoch, dem 24.4. ins Sauerland und besuchen hier die umfangreiche Mineraliensammung von Dr. Franz Menne. Wer teilnehmen will, bitte bei Joachim Lorenz melden.

logo
02.05.2024, 16:30 - 17:30 Uhr Darmstädter Wiesen-Geschichten - Begleitprogramm zu den Points of Insects: „Zu Besuch im Postsiedlungs-Biotop Gemeinsam Großes Bewirken: Von der Baulücke zum artenreichen Biotop“
Die Aktiven des Vereins Zusammen in der Postsiedlung nehmen uns mit auf ihre Biodiversitätsfläche und zeigen uns, wie durch das Engagement von Vielen aus einer nicht genutzten Eh da-Fläche ein Hotspot der Biodiversität in Darmstadt wurde und wie die Fläche von den Bewohner*innen immer weiter entwickelt wird. Hier können Wiesionen wachsen!
Treffpunkt:Am Biotop in der Postsiedlung, Oppenheimer Straße 7, 64295 Darmstadt
Kosten: keine
Anmeldung: Telefon: 06151 / 97 111 88 (Dienstag bis Sonntag, 11:30 bis 16:30 Uhr) oder per Mail: anfrage@jagdschloss-kranichstein.de
Homepage: jagdschloss-kranichstein.de

logo
11.05.2024 Frühlingsfest im Vivarium von 11-17:00 Uhr

15.05.2024, 19:00 Uhr: Benjamin Homuth vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie: Die Erdbebenserie im nördlichen Oberrheingraben 2014–2015 im Gemeindezentrum Nieder-Beerbach, Untergasse 2, 64367 Mühltal

logo
25.05.2024 ab 12:00 Uhr im HLMD: Symposium des Vereins DINArDa mit dem Titel D³ - Diversität, Digitalisierung, Didaktik


logo
Ausstellung in der Grube Messel: Die Kunst der Evolution bis 12.01.2025
Führungen zur Sonderausstellung (jeweils Freitags um 11:30 Uhr):
10. Mai, 14. Juni, 12. Juli, 9. August, 13. September, 11. Oktober, 8. November
Buchungen online hier oder telefonisch unter 06159-717590

logo
Freitagsführungen durch den Botanischen Garten. Die erste Führung findet um 13 Uhr statt, die zweite Führung um 14:15 Uhr. Gezeigt werden aktuelle botanische Highlights. (Die Termine sind volatil. Bitte vorher abklären, ob die Führung auch stattfindet. Am besten die nette Frau Mohr anrufen: 06151 16-22320. )
Treffpunkt: Infopavillon im Botanischen Garten, Veranstalter: Botanischer Garten der TU Darmstadt
Jahresprogramm 2024 (6 MB)

logo
Darmstädter Exkursionen 1. Halbjahr 2024 c/o Umweltamt Darmstadt

logo
Regionalveranstaltungen in der Universitätsbibliothek ab März 2024 Flyer download (1,5 MB)

logo
Bildungsprogramm der Naturschutzakademie Hessen



Weitere Terminkalender

Veranstaltungskalender der Stadt Darmstadt
Kalender des Hessischen Landesmuseums Darmstadt



Sonstige Hinweise

Interessante Exkursionen u.a. nach Sardinien und an die Jurassic Coast bei Geopark Nordisches Steinreich
Programm 2024
(Online)-Vorträge beim Biosphärenreservat Rhön



Kontakt

Wenn Sie mit dem Verein Kontakt halten wollen, abonnieren Sie unseren Newsletter  «««
Wir werden Sie über das neue Programm und aktuelle Veranstaltungen informieren.
Kontakt, Fragen, Anregungen jederzeit gerne: 📞 0151 56091849 | 📠 032 221706457 | 📧 info@nwvd.de
Vereinskonto = Spendenkonto IBAN DE67508501500010003326
Eintragung im Vereinsregister beim Amtsgericht Darmstadt, Registernummer: 8 VR 1044



Die Seite nutzt keine Cookies.











Es gibt nur einen Zähler, der aber ohne Cookies auskommt: Besucherzähler Homepage
Shakespeare/Rückert/NN: Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen, Das sind die Weisen. Die beim Irrtum beharren, Das sind die Narren.
Stegner: Lieber vertraue ich Wissenschaftlern, die sich auch mal irren, als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler.