Naturwissenschaftlicher Verein Darmstadt e.V.


Programm 2019 herunterladen (pdf 400 kB)

Veranstaltungen 2019 (jeweils dienstags, 18:00 Uhr im Hessischen Landesmuseum, Friedensplatz):


19. Februar Dr. Bodo Ahrens, Prof. für mesoskalige Meteorologie und Klima an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. - Was wissen wir über Wetterextreme im Klimawandel?
Der lange, heiße und zudem noch extrem trockene Sommer 2018 hat vielfach die Frage aufgeworfen, ob so die Sommer aussehen werden, mit denen im Zuge der Klimaveränderung zukünftig verstärkt zu rechnen ist.
Der Klimawandel ist sehr gut dokumentiert. Beispielsweise wurden für die Jahre 2015-18 die höchsten jemals beobachteten jahresmittleren Globaltemperaturen gemessen. Relevanter als global gemittelte Temperaturen sind für Hessen Extremereignisse wie Starkniederschläge (z.B. die Unwetter im Mai 2018) oder extreme Trockenperioden (wie die andauernde Trockenheit im Sommer 2018) und deren Veränderungen in Häufigkeit und Intensität. Für diese Extreme ist die Veränderung im Klimawandel weniger gesichert. Da Extreme selten sind, ist die Beobachtungsstatistik schwierig. Anderseits sind die Prozesse, die zu den Extremen führen, noch nicht vollständig verstanden. Diese offene Forschungslage und die Frage, welche Indizien dennoch auf veränderte Extreme im Klimawandel hindeuten, werden im Vortrag diskutiert.
Professor Dr. Bodo Ahrens am Geozentrum Riedberg der Goethe-Universität Frankfurt a.M. forscht und lehrt im Fachgebiet mesoskalige Meteorologie und Klima und vertritt damit einen Ansatz, der zwischen globaler Klimaforschung und kleinräumiger Wetterprognose einzuordnen ist.
19. März Christian Schaefer, Leiter des Forstamts Hanau-Wolfgang - Nachhaltige Waldbewirtschaftung im Spannungsfeld von Naturschutz, Erholungswünschen und Klimastress.
06. April Offene Bibliothek des Naturwissenschaftlichen Vereins - ab 10 Uhr Vorstellung der Bibliothek durch Dr. Cimbollek. Die Bibliothek des Vereins findet sich im Gelände der Bauverwaltung, Bessunger Straße 125, Innenhofgebäude
21. Mai Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Agrarwissenschaftler und Landwirt in Otzberg-Habitzheim - Landwirtschaft und Klimawandel - die Zukunft gehört stabilen Systemen.
24. September Dr. Torsten Wappler, Kustos am Hessischen Landesmuseum Darmstadt - Pflanzen-Insekten-Assoziationen im Paläoklima.
29. Oktober Dr. Georg Büchel, Professor für Angewandte Geologie an der Universität Jena - Das Klima der letzten 30.000 Jahre am Beispiel der Eifel.
26. November Dr. Michael Wuttke, Oberkonservator a.D. im Referat Erdgeschichte bei der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland Pfalz - Die Zerstörung von Pompeji und Herculaneum aus vulkanologischer Sicht.

Die Vorträge sind öffentlich. Eintritt frei.

Exkursionen 2019

14. - 25. April 2019: Griechenland (Standorte: Nafplio, Thiva, Lavrio) mit Besuchen in Athen und Mykene. Information und unverbindliche Anmeldung Kosten ca. 1400 €
Detaillierte Informationen finden Sie hier
25./26. Mai Holzmaden & Ingelfingen - Wie kommen Paläontologen zu Aussagen über eine erdgeschichtliche Umwelt?
8. bis 11. August Natur und Wissenschaft in Sachsen-Anhalt
21. September Wandern auf Bergsträßer Magerrasen und in frisch renaturierten Weschnitzauen

Die Teilnahme an den Exkursionen soll auch nicht-Mitgliedern offenstehen, um den Verein kennen zu lernen.
Berichte (eine kleine Auswahl):

Gesellschaft für Schwerionenforschung GSI 12.05.2012
Exkursion in den Frankenwald und das Thüringer Schiefergebirge 2012
Korsika-Exkursion 2009
Kontakt:

Michael Siebert
Carsonweg 52
64289 Darmstadt
Tel.: 06151-9677185
Mob.: 0176-703 11 783
E-Mail: Michael Siebert
Web:Homers Heimat

Vorsitzender:

Dr. Michael Wuttke
August-Bebel-Straße 62
64347 Griesheim
Tel.: 06155-76379
E-Mail: Michael Wuttke


Mitgliedsbeiträge:

Einzelmitgliedschaft: 20 €
Familienmitgliedschaft: 25 €
Studenten und in Ausbildung Befindliche: 7,50 €
Mitglied werden: Einfach den Antrag ausfüllen.


Links und Freunde:

Archiv des Naturwissenschaftlichen Vereins
Hessisches Landesmuseum Darmstadt (seit 13.09.2014 wieder geöffnet)
Freunde des Hessischen Landesmuseums Darmstadt
UNESCO Weltnaturerbe Grube Messel
Fossilien- und Heimatmuseum Messel
Kaupiana (Zoo - Vivarium)
Historischer Verein für Hessen
Interaktive Liste Naturwissenschaftlicher Vereine in Deutschland (Stand 01/2019) <<<<<<<<<<<<<
Veranstaltungsplan für Umwelt-Vereine im Großraum Frankfurt am Main
Archäologische Gesellschaft in Hessen
Altertumsfreunde in Darmstadt
Goethe-Gesellschaft-Darmstadt e.V.
Arbeitsgemeinschaft Astronomie und Weltraumtechnik Darmstadt
Volkssternwarte Darmstadt
Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie (Heidelberg)
NABU Darmstadt
Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG)
Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie


Bei Wikipedia:

Langjähriger Vorsitzender Michael Höllwarth.
Teilnehmer an der Xarifa Expedition unter der Leitung von Hans Hass: Georg Scheer .
Vereinsmitglied und Geschäftsführer Michael Siebert.
Langjähriges Mitglied Volker Sonne, Ehrenmitglied des Oberrheinischen Geologischen Vereins.
Vereinsmitglied und Vorstand Michael Wuttke
14.02.2019 Ralf Herber
Datenschutzinformation
Impressum